Filament Characteristics

Im folgenden erklären wir die Eigenschaften unserer Filamente.

Filament Characteristics 

Unterkategorien

  • PLA

    Eigenschaften des eins3D PLA Filamentes

         

    Unser PLA ist ein ideales Filament für den 3D Druck. Leicht modifiziert, behält das Filament die typischen Eigenschaften von PLA, macht es jedoch robuster und weniger brüchig. Aufgrund seines niedrigen Schrumpffaktor wird es sich nach dem Abkühlen nicht verformen. Polymilchsäure (PLA) ist ein biologisch abbaubarer Kunststoff aus erneuerbaren natürlichen Ressourcen und somit einer der beliebtesten Materialien für den 3D Druck.    

         

    • Härter und weniger spröde im Vergleich zu regulären PLA
    • Leicht zu drucken bei niedriger Temperatur
    • geringer Warpeffekt
    • biologisch abbaubar

       

    Aufgrund seiner geringen Warp Neigung kann auch ohne beheiztes Bett gedruckt werden. Wenn Sie ein beheizten Bett verwenden, empfehlen wir folgende Temperatur: ± 35-60˚C. PLA kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D Drucker verwendet werden.  

    Bitte kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

     Parameter PLA
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,24g/cc
    Schmelzflussindex MFR 9,56gr/10min bei 210°C/2,16kg
    Zugmodul MPa 3120 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 3,4 kJ/m²
    Feuchtigkeitsaufnahme 1968 ppm
    Drucktemperatur (Nozzle) 205±10°C
    Empfehlung Heizbett 35-60°C
    Empfehlung Lüftung/Fan Mittlere bis hohe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 115±35°C
    Vicat Erweichungstemperatur 60°C
    Glass transition temperature 57°C
    BPA (Bisphenol A) BPA frei
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

     

    Hier geht es zu unseren PLA-Filamenten.

  • ABS

    Eigenschaften des eins3D ABS Filamentes

    ABS Filament ist ein sehr stabiles schlagfestes Filament ideal für feste Druckprodukte aus dem 3D-Drucker. Aufgrund der Prozessstabilität und der physikalischen Eigenschaften des Acrylnitril-Butadien- Styrol ist es ein weithin verwendetes thermoplastisches Polymer in der Industrie. Das Material ist auch sehr leicht und langlebig. Dies macht ABS besonders für Werkzeuge, Spielzeug und allerlei andere Utensilien geeignet. Dieses Filament erzielt sehr stabile 3D- Druckergebnisse, wenn Sie etwas über der Durchschnittstemperatur für ABS drucken. Aceton löst ABS auf und kann somit zur Oberflächenbearbeitung z.B. Vaporisierung verwendet werden. Bitte vorsicht beim Umgang mit brennbaren Chemikalien.

    • Sehr hohe Schlagfestigkeit
    • extra stabilbeständiger Druck
    • Leicht und langlebig

    Die empfohlene Temperatur für das beheizte Bett liegt bei ca 90-110˚C. ABS wird bei einer etwas höheren Temperatur gedruckt und erzielt dann ein sehr langlebiges Endprodukt.

    Bitte beachten Sie, dass beim Druck unangenehme Gerpche entstehen können und sorgen Sie daher für ausreichend Belüftung des Raums.

    ABS kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D-Drucker verwendet werden.

    Bitte kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Das verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter ABS
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,03g/cc
    Schmelzflussindex MFR 5,7gr/10min bei 220°C/10kg
    Zugmodul MPa 1900 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 35 kJ/m²
    Feuchtigkeitsaufnahme -
    Drucktemperatur (Nozzle) 245±10°C
    Empfehlung Heizbett 90-110°C
    Empfehlung Lüftung/Fan keine bis geringe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 245±10°C
    Vicat Erweichungstemperatur 103°C
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

    Hier sehen Sie eine Auswahl unserer ABS-Filamente.

  • ABS neXt

    Eigenschaften des eins3D ABS neXt Filamentes

    Das neue ABS neXt ist eine Weiterentwicklung von herkömmlichen ABS Filament. Es wurde in vielen Bereichen verbessert. Die Oberfläche ist weniger porös, was dazu führt, dass sich das Filament deutlich weniger zusammenzieht. Es hat eine hervorragende Druckbetthaftung und weist so gut wie kein Warping auf. Auch die Haftung zwischen den Layern wurde bei ABS neXt gesteigert und die mechanischen Eigenschaften verbessert.

    Wer ein einfach zu druckendes beanspruchbares ABS Filament sucht, ist bei ABS neXt, genau richtig.

    Die Vorteile in der Übersicht:

    • So gut wie kein Warping
    • weitaus weniger Rissbildung
    • nahezu perfekte Layerhaftung
    • zuverlässige Betthaftung (egal ob auf Glas, Tape oder anderen Oberflächen)
    • verbesserte mechanische Eigenschaften

    Thermische und physikalische Parameter

    Parameter ABS-NeXt
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,1g/cc
    Schmelzflussindex MFR 41gr/10min bei 260°C/5kg
    Zugmodul MPa 2030 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 58 kJ/m²
    Feuchtigkeitsaufnahme  
    Drucktemperatur (Nozzle) 245±10°C
    Empfehlung Heizbett 80°C
    Empfehlung Lüftung/Fan keine bis geringe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 235±10°C
    Vicat Erweichungstemperatur 97°C
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

    Bitte kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Das verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Hier sehen Sie unsere ABS neXt Filamente.

  • Trans-ABS

    Eigenschaften des eins3D Trans-ABS Filamentes

    Aufgrund eines geringen Anteils an Butadien in unserem Trans-ABS riecht es weniger streng als ABS bei der Verarbeitung. Ebenso weist es einen geringeren Warping-Effekt auf.

    Im Vergleich zu ABS weist es jedoch eine geringere Härte auf.

    Teilweise ist unser ABS transparent, welches in jeder Farbe mit einer Zusatzinfo angegeben ist.

    • transluzente (transparente) oder nicht transluzente Farben verfpgbar
    • verursacht weniger strenger Geruch wie ABS beim Druck
    • gute chemische Beständigkeit
    • geringerer Warping-Effekt als ABS

    Wenn Sie ein beheizten Bett verwenden, empfehlen wir folgende Temperatur von ca 90-100°C. Trans-ABS kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D Drucker verwendet werden.  

    Bitte kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter Trans-ABS
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,06g/cc
    Schmelzflussindex MFR 11,0gr/10min bei 220°C/10kg
    Zugmodul MPa 1780 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 22 kJ/m²
    Feuchtigkeitsaufnahme -
    Drucktemperatur (Nozzle) 245±10°C
    Empfehlung Heizbett 90-100°C
    Empfehlung Lüftung/Fan geringe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 225±15°C
    Vicat Erweichungstemperatur 69°C
    Transparenz 90% (wenn "transluzent" angegeben)
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

    Hier finden Sie eine Auswahl an unseren Trans-ABS-Filamenten.

  • ASA neXt

    Eigenschaften des eins3D ASA-neXt Filamentes

    Unsere neue Produktlinie, das sog. ASA neXt Filament, ist ein hochmodifiziertes Filament mit vielen positiven Eigenschaften, wie zB:

    • Sehr gute UV-Beständigkeit; demnach auch gut für den Einsatz „draußen“ geeignet
    • Generell sehr gute Witterungsbeständigkeit
    • Hohe chemische Beständigkeit gegen Fette und Öle
    • Geringer Warping-Effekt
    • Weist eine starke Festigkeit auf
    • Verbesserte Interlayer-Haftung
    • Hochwertige und glänzende Oberfläche direkt nach dem Druck; damit weniger Nachbearbeitungsaufwand

    Bitte kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter ASA-NeXt
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,11g/cc
    Schmelzflussindex MFR 26,6gr/10min bei 220°C/10kg
    Zugmodul MPa 2020 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 18 kJ/m²
    Feuchtigkeitsaufnahme  
    Drucktemperatur (Nozzle) 245±10°C
    Empfehlung Heizbett 80-90°C
    Empfehlung Lüftung/Fan keine bis geringe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 230±10°C
    Vicat Erweichungstemperatur 98°C
    Transparenz  
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

    Hier finden Sie unsere Auswahl an ASA neXt Filamenten.

  • PETG

    Eigenschaften des eins3D PETG Filamentes

    PETG ist ein robust, klarer, geruchsneutraler und leicht zu druckendes Filament für den 3D-Druck. Diese Eigenschaften, zusammen mit der hohen Schlagfestigkeit, hervorragender Flexibilität und praktisch keinem "Warp-Effekt", machen PETG zu einem ausgezeichneten Material, welches die Vorteile von PLA und ABS verbindet. Das Filament ist hydrophob, was bedeutet, dass er kein Wasser aufnimmt. 

    Zudem ist das PETG lebensmitteltechnisch unbedenklich und gut witterungsbeständig. Daher eignet es sich hervorragend für medizinische und lebensmitteltechnische Anmwendungen.

    Für den Anwender erfreulich ist die geringe Geruchsbildung beim Druck und der geringe Warpingeffekt.

     

    • geringer Warping-Effekt
    • robust und dennoch flexibel
    • transparente Farben möglich (90° Transparenz)
    • Hydrophob, absorbiert kein Wasser
    • niedrige Viskosität
    • lebensmitteltechnisch unbedenklich
    • geruchsneutrales Drucken 
    • gute Witterungsbeständigkeit

     

    PETG gibt es vorrangig mit einer hohen Transparenz bzw. Transluzenz. Aber wir haben auch schwarz und weiß PETG Filament, welches nicht transluzent ist.

    Wenn Sie ein beheizten Bett verwenden, empfehlen wir folgende Temperatur:  35-60˚C. PETG kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D Drucker verwendet werden.  

    Bitte kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter PETG
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,27g/cc
    Schmelzflussindex MFR 6,4gr/10min bei 190°C/2,16kg
    Zugmodul MPa 2020 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 8,1 kJ/m²
    Feuchtigkeitsaufnahme 1104 ppm
    Drucktemperatur (Nozzle) 240±10°C
    Empfehlung Heizbett 60-80°C
    Empfehlung Lüftung/Fan mittlere bis hohe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur  
    Vicat Erweichungstemperatur 70°C
    Transparenz 90%
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

    Hier können Sie unser PETG Sortiment einsehen.

  • Feelwood

    Eigenschaften des eins3D Feelwood Filamentes

    FEELWOOD ist ein modifiziertes PLA Filament. Es riecht wie Holz und fühlt sich auch so an. Um FEELWOOD drucken zu können, empfehlen wir eine größere Düse. Aufgrund seines niedrigen Schrumpffaktors wird sich FEELWOOD nicht nach dem Abkühlen verformen. Feelwood hat erstaunlich gute mechanische Eigenschaften.

       

    • Fühlt sich an und riecht wie Holz
    • Leicht zu drucken bei niedriger Temperatur
    • Sehr geringer Verzug
    • biologisch abbaubar
    • Vorzugsweise mit > 0,4mm Düse drucken

       

    Aufgrund seiner geringer "Warp-Neigung" kann auch ohne beheiztes Bett gedruckt werden. Wenn Sie ein beheiztes Bett haben, empfehlen wir eine Temperatur von ca 35-60˚C. Wir empfehlen mindestens eine Düse mit > 0,4mm Durchmesser. Zudem sollten längere Verweilzeiten des Filaments im Drucker (in der Düse) vermieden werden.

    FEELWOOD kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D-Drucker verwendet werden.    

    Bitte kühl, trocken ( 15-25˚C ) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

     

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter Feelwood
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,20g/cc
    Schmelzflussindex MFR 5,0gr/10min bei 220°C/10kg
    Zugmodul MPa  
    Schlagzähigkeit 23°C 7 kJ/m²
    Feuchtigkeitsaufnahme  
    Drucktemperatur (Nozzle) 200±10°C
    Empfehlung Heizbett 35-60°C
    Empfehlung Lüftung/Fan mittlere bis hohe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 145±5°C
    Vicat Erweichungstemperatur 45°C
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit hoch

    Überzeugen Sie sich hier von unserer Feelwood Auswahl.

  • HIPS

    Eigenschaften des eins3D HIPS Filamentes

        

    HIPS ist ein einfach zu druckendes, "High Impact Polystyrol" Filament mit multifunktionellen Eigenschaften. HIPS ist ein ausgezeichnetes Trägermaterial in Kombination mit der Verwendung von ABS, denn es löst sich in D'Limonene auf und ABS bleibt davon jedoch unberührt. HIPS ist geeignet für detaillierte Drucke, aber auch für große Objekte, da das Material ein sehr begrenzten "Warp Effekt" aufweist. Darüber hinaus ist HIPS sehr leicht und langlebig, hat eine gute Zwischenschichtbindung, kann leicht verklebt werden und die Farben ergeben eine glatte matte Oberfläche. Es ist daher weit verbreitet im Modellbau. 

    • löst sich in D'Limonene auf
    • Hohe Schlagfestigkeit
    • Kann einfach verklebt werden
    • Für matt, detaillierte , komplexe oder große Druckobjekte
    • Leicht und langlebig
    • Praktisch kein " Warpeffekt "

     

    Die empfohlene Temperatur für das beheizte Bett liegt bei ca 65-110˚C. Die Geschwindigkeit, in der sich HIPS in D`Limonene auflöst, ist abhängig von der Objektgröße und verbessert sich bei Bewegung des Objekts in D´Limonene.

    Leider verursacht der Druck von HIPS starke Gerüche und Dämpfe. Daher wird dringend empfohlen den Raum entsprechend ausreichend zu lüften.

    HIPS kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D-Druckern verwendet werden.

    Lagerung bitte kühl und trocken ( 15-25˚C ) und geschützt vor UV-Licht. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.  

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter HIPS
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,04g/cc
    Schmelzflussindex MFR 3,4cm³/10min bei 200°C/5kg
    Zugmodul MPa 1550 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 15 kJ/m²
    Drucktemperatur (Nozzle) 245±10°C
    Empfehlung Heizbett 65-110°C
    Empfehlung Lüftung/Fan keine bis geringe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 220±40°C
    Vicat Erweichungstemperatur 89°C
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

    HIPS können Sie hier kaufen.

  • PVA

    Eigenschaften des eins3D PVA Filamentes

    PVA ist in Wasser schnell löslich, haftet gut an anderen Kunststoffen und kann einfach gedruckt werden. Daher ist es ein hervorragendes Stützmaterial für den Dual 3D-Druck. PVA ist auf Basis von Polyvinylalkohol nicht toxisch und biologisch abbaubar, wenn es in Wasser gelöst wird. PVA dient aber nicht nur als Stützmaterial, sondern kann auch als übliches Druckmaterial verwendet werden. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich und hat eine hohe Zugfestigkeit.          

    • Exzellente Wasserlöslichkeit
    • bei niedriger Temperatur leicht zu drucken
    • Gute Haftung auf verschiedenen Kunststoffen, wie beispielsweise PLA und ABS
    • Biologisch abbaubar beim Auflösen in Wasser

    Die empfohlene Temperatur für ein beheiztes Druckbett liegt bei 35-60˚C. Eine Drucktemperatur von 225°C sollte nicht überschritten werden, da sonst PVA schnell kristallisiert und es nicht mehr fließen und / oder sich in Wasser auflösen kann. Die Geschwindigkeit, mit der das Produkt sich in Wasser löst, ist abhängig von der Größe des gedruckten Objekts und der Temperatur des Wassers. PVA löst sich in kaltem Wasser. Höhere Wassertemperatur (bis 70 ° C ist kein Problem) wird die Auflösung beschleunigen.

    PVA kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D-Druckern verwendet werden.  

    Bitte Kühl und trocken ( 15-25˚C ) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

     

    Parameter PVA
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,23g/cc
    Schmelzflussindex MFR ca16gr/10min bei 190°C/2,16kg
    Zugmodul MPa 3800 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 1,6 kJ/m²
    Drucktemperatur (Nozzle) 205±10°C
    Empfehlung Heizbett 35-60°C
    Empfehlung Lüftung/Fan geringe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 163°C
    Vicat Erweichungstemperatur 60,2°
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

         

    Hier geht es zum PVA-Sortiment.

  • Flexglas

    Eigenschaften des Eins3D Flexglas Filamentes

      

    FLEXGLAS ist ein kristallklares, robustes, flexibles und einfach zu druckendes Filament für den 3D-Druck. Diese Eigenschaften, gepaart mit einem schönen Glanz, einer sehr geringen Wasseraufnahme, praktisch keinerlei Schrumpfung oder einem Warp Effekt, einer sehr guten Zwischenschichthaftung und Flammen hemmenden Eigenschaften machen es zu einem ganz besonderen Filament. Das Material ist FCA ( "Food Contact Acceptable" ) zugelassen. Kurz gesagt, ein sehr vielfältiges Filament, das für viele Anwendungen verwendet werden kann. 

             

    • 92 % Lichtdurchlässigkeit
    • robust und flexibel
    • Sehr gute Haftung zwischen den Schichten
    • lebensmitteltechnisch unbedenklich ("Food Contact Acceptable")
    • Fast kein "Warp Effekt" 

        

    Empfohlene Temperatur für das beheizte Bett ist 70-90˚C. Die Haftung ist auf verschiedenen Oberflächen möglich. FLEXGLAS kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D-Druckern verwendet werden.

       

    Bitte Kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    BemerkungTrocknung begünstigt Klarheit des Filaments

    Parameter Flexglas
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,01g/cc
    Schmelzflussindex MFR 7,5g/10min bei 200°C/5kg
    Zugmodul MPa 1795 MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 40,0J/m²
    Drucktemperatur (Nozzle) 260±10°C
    Empfehlung Heizbett 70-90°C
    Empfehlung Lüftung/Fan keine bis geringe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 205±30°C
    Vicat Erweichungstemperatur 85°C
    Shore Härte 63D
    Transparenz 92%
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

    Hier gelangen Sie zu unserem Flexglas Filament.

       

  • Arflex45

    Eigenschaften des eins3D Arflex45 Filamentes

    ARFLEX45 ist ein sehr flexibles gummiartiges Filament für den 3D-Druck. Die Kombination von Flexibilität, der mechanischen Festigkeit, Haltbarkeit und eine gute Beständigkeit gegen Chemikalien und extreme Temperaturen macht es zu einem einzigartigen Filament. Dieses BIO Thermoplast Co-Polyester hat einen hohen Kohlenstoffgehalt aus nachwachsenden Rohstoffen und belastet dadurch weniger die Umwelt. Letztendlich weist ARFLEX45 eine hervorragende UV-Beständigkeit auf.     

    • sehr flexibel
    • robust
    • Langfristig hitzebeständig
    • Gute chemische Beständigkeit
    • UV beständig

                

    Die empfohlene Temperatur für das beheizte Bett liegt bei ca 100°C. Verschiedene andere Optionen (auch ohne beheiztes Bett) sind in Abhängigkeit von der Art und Größe des zu druckenden Gegenstandes möglich. ARFLEX45 sollte besser bei einer niedrigeren Geschwindigkeit gedruckt werden, aufgrund seiner Flexibilität. ARFLEX45 kann auf den meisten gängigen Desktop FDM oder FFF -Technologie 3D-Drucker verwendet werden.

    Bitte Kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter Arflex45
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,14g/cc
    Schmelzflussindex MFR 52g/10min bei 260°C/5kg
    Zugmodul MPa 95 MPa
    Drucktemperatur (Nozzle) 245±10°C
    Empfehlung Heizbett 100°C
    Empfehlung Lüftung/Fan keine bis geringe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 180°C
    Vicat Erweichungstemperatur 38°C
    Shore Härte 45D
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit hoch

    Hier können Sie unser Sortiment an Arflex45 ansehen.

  • Arflex65

    Eigenschaften des eins3D Arflex65  Filamentes

    ARFLEX65 ist ein sehr flexibles gummiartiges Filament für den 3D-Druck. Die Kombination von Flexibilität, der mechanischen Festigkeit, Haltbarkeit und eine gute Beständigkeit gegen Chemikalien und extreme Temperaturen macht es zu einem einzigartigen Filament. Dieses BIO Thermoplast Co-Polyester hat einen mittleren Kohlenstoffgehalt aus nachwachsenden Rohstoffen und belastet dadurch weniger die Umwelt. Letztendlich weist ARFLEX65 eine hervorragende UV-Beständigkeit auf.   

    • sehr flexibel
    • robust
    • Langfristig hitzebeständig
    • Gute chemische Beständigkeit
    • UV beständig

            

    Die empfohlene Temperatur für das beheizte Bett liegt bei 100°C. Verschiedene andere Optionen (auch ohne beheiztes Bett) sind in Abhängigkeit von der Art und Größe des zu druckenden Gegenstandes möglich. ARFLEX45 sollte besser bei einer niedrigeren Geschwindigkeit gedruckt werden, aufgrund seiner Flexibilität.

    ARFLEX65 kann auf den meisten gängigen Desktop FDM oder FFF -Technologie 3D-Drucker verwendet werden.

    Kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter Arflex65
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,23g/cc
    Schmelzflussindex MFR 5cm³/10min bei 200°C/5kg
    Zugmodul MPa 320 MPa
    Drucktemperatur (Nozzle) 255±10°C
    Empfehlung Heizbett 100°C
    Schmelztemperatur 210°C
    Shore Härte 65D
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit hoch

    Hier können Sie unser Sortiment an Arflex65 anschauen.

  • Arflex98/TPU

    Eigenschaften des eins3D Arflex98-TPU Filamentes

    ARFLEX98-TPU ist ein TPU basierendes, sehr einfach zu druckendes Flexfilament. Es besitzt eine Shore Härte von 98A und ist bis 450% dehnbar. Sowohl Bowden-, als auch Direktextruder können dieses Filament problemlos drucken. Mit ARFLEX98-TPU sind Druckgeschwindigkeiten > 75mm/s möglich. Es ist Hitzebeständig bis 130°C und resistent gegen Öle und Fette. Die Druckbetthaftung ist hervorragend und erlaubt es sogar auf einem unbeheizten Druckbett zu drucken. Durch die sehr gute Zwischenlayerhaftung sind wasserdichte 3D-Drucke möglich.

    • stark und flexibel
    • funktioniert mit Bowden- und Direktextrudern
    • Druckgeschwindigkeit >75mm/s möglich
    • widerstanssfähig gegenüber Ölen und Fetten
    • einfach zu drucken
    • wasserdicht
    • bruchdehnung von 450%
    • sehr hoher Erweichungstemperatur von ca 138°C

    Je nach Veränderung des Infills kann die Shore Härte von 98A vergrößert oder verringert werden.

    Bitte kühl und trocken ( 15-25˚C ) und geschützt vor UV-Licht lagern. Das verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter Arflex98/TPU
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,16g/cc
    Zugmodul MPa 150 MPa
    Drucktemperatur (Nozzle) 235±10°C
    Empfehlung Heizbett 0-60°C
    Empfehlung Lüftung/Fan mittlere bis hohe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 225°C
    Vicat Erweichungstemperatur 138°C
    Glass transition temperature -16°C
    Shore Härte 98A
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit sehr hoch
    Bemerkung Vortrockung des Materials vor Druck wichtig; Düse aus Edelstahl empfehlenswert

    Hier können Sie unser Arflex98/TPU kaufen.

  • Nylon

    Eigenschaften des eins3D Nylon Filamentes

       

    Nylon ist ein sehr strapazierfähiges Filament dessen natürliche Farbe kristallklar ist. Es wird verbreitet im Automobilbau, Maschinenbau und Bauwesen eingesetzt. Die Kombination aus Schlagfestigkeit, Flexibilität, UV-Beständigkeit und hoher Resistenz gegen chemische Einflüsse zeichnet dieses Filament aus. Nylon benötigt eine relativ hohe Drucktemperatur und man sollte schon ein wenig Erfahrung im 3D-Druck mitbringen. Weiterhin zeichnet es sich durch hohe Schlagfestigkeit gerade bei niedrigen Temperaturen aus, besitzt eine hohe Glasübergangstemperatur und eine (für Nylon) geringe Feuchtigkeitsaufnahme. Verglichen mit anderen Polyamiden bleiben alle mechanischen Eigenschaften davon unberührt. 

      

    • stark und flexibel
    • kristallklar in der natürlichen Farbe
    • hohe Resistenz gegen chemische Einflüsse
    • für Nylon relativ geringe Feuchtigkeitsaufnahme

    Nylon (Polyamid) Filament kann nur getrocknet verarbeitet werden. Es empfiehlt sich einen handelsüblichen Filament-Trockner zu verwenden oder die Spule unter Aufsicht kurz bei ca. 60°C in den Backofen zu legen. Der Trockungseffekt ist bei der Backofenvariante allerdings nur oberflächlich. Bei längeren Drucken kann das zur Bläschenbildung im Druck führen.

    Bitte Kühl und trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich .

      

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter Nylon
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,05g/cc
    Zugmodul MPa 2020MPa
    Schlagzähigkeit 23°C 13J/m²
    Drucktemperatur (Nozzle) 250±10°C
    Empfehlung Heizbett 60-80°C
    Schmelztemperatur 270°C
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel bis hoch
    Bemerkung muss vor dem Druck getrocknet werden

    Hier können Sie unser Nylon Filament auswählen.

  • Carbon

    Eigenschaften des eins3D Carbon Filamentes

       

    Carbon Filament besteht aus unserem PETG welches mit 20% Carbonfasern versetzt wurde. Das Resultat ist ein sehr hartes Filament mit einer außergewöhnlichen Schlag- und Hitzebeständigkeit. Diese Eigenschaften zusammen mit einer matten Oberfläche, ohne Warping-Effekt, und hoher Formbeständigkeit liefern außergewöhnliche Druckergebnisse. Das sehr leicht zu verarbeitende Filament macht dieses Material zu einem idealen Partner im 3D-Druck.
    Bitte beachten, dass bei längerer Nutzung des Carbon Filaments der Verschleiß der Messingdüse beschleunigt wird. Deshalb sollte eine gehärtete Düse aus Kupferlegierung oder eine Edelstahldüse verwendet werden.

            

    • 20% Carbonanteil
    • extrem steif
    • erhöhte stoßfestigkeit
    • erhöhte hitzebeständigkeit
    • matte Oberfläche
    • praktisch kein Warpeffekt

    Achtung: Carbon Filament ist abrasiv. Es empfiehlt sich eine gehärtete Düse zu verwenden um deren Haltbarkeit zu verlängern.
    Gehärtete Micro-Swiss-Düsen gibt es hier.

        

    Bitte kühl, trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter Carbon
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 1,19g/cc
    Zugmodul MPa 3800 Mpa
    Schlagzähigkeit 23°C 3,8 kJ/m²
    Drucktemperatur (Nozzle) 235±10°C
    Empfehlung Heizbett 35-60°C
    Empfehlung Lüftung/Fan mittlere bis hohe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur  
    Vicat Erweichungstemperatur 80°C
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit hoch
    Bemerkung geärtete Düse erfoderlich

    Hier können Sie Carbon-Filamente kaufen.

  • Metall

    Eigenschaften der eins3D Metall Filamente

    Unser Kupfer und Bronze Filament besteht zu 80% aus echten Metallpigmenten. Die übrigen 20% sind auf Basis von handelsüblichen PLA.

    Diese Mischung macht das Filament 3-mal schwerer als reines PLA. Dabei erinnern die Temperatur beim Anfassen, das Aussehen, die Haptik als auch das Gewicht, an echtes Metall.

    Kupfer und Bronze Filament sind erstaunlich einfach zu drucken. Die meisten gängigen FDM 3D Drucker können diese Materialien problemlos drucken. Durch den hohen Metallanteil im Filament, weist es so gut wie keinen Warping-Effekt auf. Das bedeutet, dass man es auch auf Druckern ohne Heizbett drucken kann. Dabei ist es egal, ob Sie ein DirectDrive oder Bowdenextruder in Ihrem Drucker nutzen.

     

    Die Standarteinstellungen von PLA bringen da in der Regel schon sehr gute Ergebnisse. Lediglich eine Mindestgeschwindigkeit beim Druck vom: 50 mm/s ist zu empfehlen. Da die Metallpigmente mehr Wärme nach oben ableiten.

    Für die Retraktion empfehlen wir:

    • Rückzug-Distanz von: 4,5mm
    • Rückzug-Geschwindigkeit: von 45 mm/s

     

    Die fertigen Teile sind, wenn sie aus dem Drucker kommen, sehr fein und matt. Wer seine Drucke zum Glänzen bringe möchte, der sollte die Modelle nach dem Drucken nachbearbeiten.

     

    Schritt 1:

    • Bürsten oder Trommelschleifen
    • Um die sichtbaren Layer abzuschwächen können Sie das Modell mit diversen messingbürsten per Hand oder mit einem Dremel bearbeiten.
    • Ein Trommelschleifer (Tumbler) kann auch helfen dem 3D Druck den richtigen Schliff zu geben.

    Schritt 2:

    • Schleifen mit Sandpapier
    • Die glatten Flächen sollten mit nass/trocken Schleifpapier von Körnung 400 – 1200 geschliffen werden. Je feiner der Schliff, umso besser das Endergebnis.

    Schritt 3:

    • Polieren und Versiegeln
    • Die mit dem Schleifen entstandene Staubschicht auf dem Modell mit Metallpolitur entfernen und das Modell aufpolieren. Die Oberfläche kann anschließend Gewachst werden oder mit einem 2 Komponenten Resin versiegelt werden.

    Schritt 4: (Optional)

    • Patina Effekt
    • Unversiegelte Drucke werden nach einiger Zeit Patina Effekte aufweisen. Diese lassen sich wenn gewünscht, auch beschleunigen. Behandeln Sie das Druckobjekt einfach mit einem Ammoniak-Soda Gemisch.

     

    Achtung Hinweise:

    Durch den hohen Metallpulveranteil ist Kupfer & Bronze Filament abrasiv. Das bedeutet, dass die Pigmente den Verschleiß von normalen Messingdüsen stark beschleunigen. Wir empfehlen daher für den Druck mit Metallgefüllten Filamenten eine beschichtete oder eine Edelstahldüse zu verwenden.

    Gehärtete Micro-Swiss-Düsen gibt es hier.

    Sollten Sie einen Extruder mit Teflonschlauch oder TFM Coupler nutzen, so empfehlen wir aufgrund der Wärmeleitfähigkeit der Metallpigmente, eine Mindestdruckgeschwindigkeit von 50mm/s.

     

    Bitte kühl, trocken (15-25˚C) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

      

     

    Thermische und physikalische Parameter:

    Parameter Metall
    Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
    Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
    Rundheit ≥95%
    Spezifisches Gewicht 3,39-3,41g/cc
    Zugmodul MPa 4210Mpa
    Schlagzähigkeit 23°C 9,3 kJ/m²
    Drucktemperatur (Nozzle) 210±10°C
    Empfehlung Heizbett 50°C
    Empfehlung Lüftung/Fan mittlere bis hohe Geschwindigkeit
    Schmelztemperatur 195±10°C
    Vicat Erweichungstemperatur 65°C
    Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel
    Bemerkung 80% Metallanteil;
    gehärtete Düsen verwenden

    Hier können Sie Bronze und Kupfer Filamente kaufen.