PVA

Eigenschaften des eins3D PVA Filamentes

PVA ist in Wasser schnell löslich, haftet gut an anderen Kunststoffen und kann einfach gedruckt werden. Daher ist es ein hervorragendes Stützmaterial für den Dual 3D-Druck. PVA ist auf Basis von Polyvinylalkohol nicht toxisch und biologisch abbaubar, wenn es in Wasser gelöst wird. PVA dient aber nicht nur ...

Eigenschaften des eins3D PVA Filamentes

PVA ist in Wasser schnell löslich, haftet gut an anderen Kunststoffen und kann einfach gedruckt werden. Daher ist es ein hervorragendes Stützmaterial für den Dual 3D-Druck. PVA ist auf Basis von Polyvinylalkohol nicht toxisch und biologisch abbaubar, wenn es in Wasser gelöst wird. PVA dient aber nicht nur als Stützmaterial, sondern kann auch als übliches Druckmaterial verwendet werden. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich und hat eine hohe Zugfestigkeit.          

  • Exzellente Wasserlöslichkeit
  • bei niedriger Temperatur leicht zu drucken
  • Gute Haftung auf verschiedenen Kunststoffen, wie beispielsweise PLA und ABS
  • Biologisch abbaubar beim Auflösen in Wasser

Die empfohlene Temperatur für ein beheiztes Druckbett liegt bei 35-60˚C. Eine Drucktemperatur von 225°C sollte nicht überschritten werden, da sonst PVA schnell kristallisiert und es nicht mehr fließen und / oder sich in Wasser auflösen kann. Die Geschwindigkeit, mit der das Produkt sich in Wasser löst, ist abhängig von der Größe des gedruckten Objekts und der Temperatur des Wassers. PVA löst sich in kaltem Wasser. Höhere Wassertemperatur (bis 70 ° C ist kein Problem) wird die Auflösung beschleunigen.

PVA kann auf allen gängigen Desktop- FDM oder FFF -Technologie 3D-Druckern verwendet werden.  

Bitte Kühl und trocken ( 15-25˚C ) und geschützt vor UV-Licht lagern. Dies verbessert die Haltbarkeit deutlich.

Thermische und physikalische Parameter:

 

Parameter PVA
Ø Durchmesser Toleranz 1,75 mm ± 0,05mm
Ø Durchmesser Toleranz 2,85mm ± 0,10mm
Rundheit ≥95%
Spezifisches Gewicht 1,23g/cc
Schmelzflussindex MFR ca16gr/10min bei 190°C/2,16kg
Zugmodul MPa 3800 MPa
Schlagzähigkeit 23°C 1,6 kJ/m²
Drucktemperatur (Nozzle) 205±10°C
Empfehlung Heizbett 35-60°C
Empfehlung Lüftung/Fan geringe Geschwindigkeit
Schmelztemperatur 163°C
Vicat Erweichungstemperatur 60,2°
Empfehlung Druckgeschwindigkeit mittel

     

Hier geht es zum PVA-Sortiment.

Mehr

PVA