Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop www.Eins3D.de

§ 1 Geltungsbereich und Grundlegende Bestimmungen

(1)       Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“)der

VHG Threnaer Versorgungs- u. Handels GmbH & Co.KG
Wiesenstraße 9
04683 Belgershain, OT Threna

Telefon:                                +49 34293 500 - 0
Telefax:                                +49 34293 500 -12

E-Mail:                                 info@eins3D.de

vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin Threnaer Versorgungs- und Handels- und Beteiligungs- GmbH, diese wiederum gesetzlich vertreten durch den alleinigen Geschäftsführer Herrn Ralf Schwabe,

eingetragen im Amtsgericht Leipzig unter HRA 12987,

gelten für alle über unseren Online-Shop unter www.eins3d.de mit Ihnen als unseren Kunden abgeschlossenen Verträge.

(2)       Soweit wir nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt haben, wird der Geltung gegebenenfalls von Ihnen selbst verwendeter eigener Geschäftsbedingungen hiermit ausdrücklich widersprochen.

(3)       Alle Vereinbarungen, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung und dem mit uns geschlossenen Kaufvertrag getroffen werden, ergeben sich insbesondere aus diesen AGB, unserer Empfangsbestätigungs-E-Mail und unserer Versandbestätigungs-E-Mail (vgl. § 2 Abs. 4 und 5 dieser AGB).

(4)       Durch Ihre Bestellung erklären Sie sich mit der Geltung der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB einverstanden.

(5)       Diese AGB gelten unabhängig davon, ob Sie Verbraucher, Unternehmer oder Kaufmann sind.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1)       Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Unsere Produktdarstellungen im Onlineshop sind unverbindlich und stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

(2)       Sie geben ein verbindliches Angebot zum Kauf der in Ihrem Warenkorb befindlichen Waren ab, wenn Sie den Bestellvorgang in unserem Online-Shop unter Eingabe der dort relevanten Angaben durchlaufen haben und im Rahmen des letzten Schritts die Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ anklicken.

(3)       Zu Beginn des Bestellvorgangs legen Sie die zum Kauf beabsichtigten Waren im „Warenkorb” ab. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb” aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse” und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit auf der Bestellübersichtsseite sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück” des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. 

(4)       Anschließend erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail über den Eingang Ihrer Bestellung, die Ihre Bestelldaten sowie diese AGB enthält und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung dokumentiert, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt bereits eine verbindliche Annahme der Bestellung durch uns dar. Mit Zugang der Empfangsbestätigung bei Ihnen ist ein Vertragsschluss erfolgt.

(5)       Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt größtenteils automatisiert per E-Mail. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

(6)       Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 3 Preise und Versandkosten

(1)       Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich etwaiger Versandkosten.

(2)       Die anfallenden Versandkosten werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung durch uns zugesagt ist.

(3)       Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben (z. B. bei Vorkasse), sind die Zahlungsansprüche unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

(4)       Für den Fall, dass Sie in Zahlungsverzug geraten, können wir Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verlangen.

(5)       Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Sie sind zur Aufrechnung auch berechtigt, wenn Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen.

Zurückbehaltungsrechte können Sie nur geltend machen, wenn der Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

§ 4 Zahlungsarten

(1)       Sie können die Zahlung per Vorkasse/Banküberweisung, PayPal oder Paymill/Kreditkarte vornehmen. Die Zahlung auf Rechnung ist nur nach vorheriger Absprache möglich.

(2)       Zahlung per Vorkasse/Banküberweisung

Mit der Empfangsbestätigung erhalten Sie alle notwendigen Zahlungsinformationen. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Nachdem der Gesamtbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, wird Ihre Ware schnellstmöglich versendet. Bitte beachten Sie, dass die für Ihre Bestellung angegebene Lieferfrist mit Eingang und Verbuchung Ihrer Zahlung bei uns beginnt.

(3)       Zahlung per PayPal

Die Belastung Ihres PayPal-Kontos erfolgt bei Bestätigung Ihrer Transaktion. Nach der Zahlungsbestätigung seitens PayPal, wird Ihre Ware versendet. Die Nutzungsbedingungen, den Sie als Nutzer von PayPal im Verhältnis zu PayPal (Europe) S.àr.l. &Cie, S.C.A. zustimmen müssen, sind unter www.paypal.com abrufbar.

(4)       Zahlung per Kreditkarte (Mastercard, Visa)

Bei Zahlung per Kreditkarte wird bei Aufgabe Ihrer Bestellung der Rechnungsbetrag auf Ihrer Kreditkarte reserviert. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Versand der Ware. Im Rahmen des Bestellvorganges wird die Prüfnummer Ihrer Kreditkarte (siehe Unterschriftsfeld auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte) abgefragt.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 6 Lieferungen, Warenverfügbarkeit

(1)       Die Lieferzeiten sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen befinden sich in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

(2)       Wenn Sie Verbraucher sind, tragen wir als Anbieter das Versandrisiko. Dies gilt nur dann nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht von uns benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

(3)       Wir sind, soweit Ihnen zumutbar, zur Erbringung von Teilleistungen berechtigt; hierdurch entstehende zusätzliche Kosten gehen zu unseren Lasten. Sollten Sie auf keinen Fall eine Teilleistung wünschen, ist dies unverzüglich nach Mitteilung der Lieferverzögerung in Textform (z.B. als Brief, Fax oder E-Mail) mitzuteilen.

(4)       Ist das von Ihnen in der Bestellung bezeichnete Produkt vorübergehend nicht verfügbar, teilen wir Ihnen dies unverzüglich in einer gesonderten E-Mail mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen haben Sie das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Ihr gesetzliches Widerrufsrecht (siehe § 7 dieser AGB) wird hiervon nicht berührt. Im Übrigen sind in diesem Fall auch wir selbst berechtigt, uns vom Vertrag zu lösen. Hierbei werden wir eventuell bereits durch Sie geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

(5)       Sollte die Lieferung wegen Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht möglich sein, etwa weil diese dauerhaft nicht auf Lager ist, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, soweit wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und etwaig bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten

(6)       Es bestehen die folgenden Lieferbeschränkungen: Wir liefern nur an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Rechnungsadresse) in einem der nachfolgenden Länder haben und im selben Land eine Lieferadresse angeben können: Deutschland

§ 7 Widerrufsrecht

(1)       Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht, über das wir nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen wie folgt belehren:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

VHG Threnaer Versorgungs- u. Handels GmbH & Co. KG
Wiesenstraße 9
04683 Belgershain/ OT Threna,

Telefon: +49 – 34293 500 0
Telefax: +49 – 34293 500 -12
E-Mail:
info@eins3D.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

(2)       Wir stellen Ihnen außerdem über folgenden Link ein  Muster-Widerrufsformular zur Verfügung, welches Sie verwenden können, aber nicht müssen. 

Über das Muster-Widerrufsformular informieren wir als Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

VHG Threnaer Versorgungs-u. Handels GmbH & Co. KG
Wiesenstraße 9
04683 Belgershain/ OT Threna,

Telefon: +49 - 34293 500 -0

Telefax: +49 – 34293 500 -12
E-Mail: info@eins3D.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)                                                                  _____________/_____________

Bestellnummer:                                                                                          ___________________________

Name des/der Verbraucher(s):                                                                 ___________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):                                                             ___________________________

                                                                                                              ___________________________

Sofern Sie wünschen, können wir die Rückerstattung per Banküberweisung durchführen. Bitte geben Sie dafür Ihre Kontodaten an:

Kontoinhaber:                        ___________________

IBAN:                                     ___________________

BIC:                                       ___________________


Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier):                   _______________

Datum: ________________

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 8 Gewährleistung

(1)       Wir haften für Sach- oder Rechtsmängel gelieferter Artikel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Ablieferung der Ware.

(2)       Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

§ 9 Haftung

(1)       Ansprüche uns gegenüber auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns als Anbieters oder durch unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. „Wesentliche Vertragspflichten“ sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

(2)       Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt.

(3)       Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

(4)       Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Waren.

§ 10 Datenschutz

(1)       Personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von uns ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und gespeichert.

(2)       Wir stellen im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf unserer Webseite ergänzende Informationen zu Art, Umfang und Zweck der unsererseits vorgenommenen Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bereit.

§ 11 Rechtswahl

(1)       Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

(2)       Wenn Sie Kaufmann sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand unser Sitz in Belgershain. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

Stand: Juli 2015