Bronze Filament 1,75mm 500g Vergrößern

Bronze Filament 1,75mm 500g

27545

Bronze Filament 1,75mm  500g
  

     

Preis inkl. MwSt. (19%), zzgl. Versandkosten

Mehr Infos

Lieferzeit 1-3 Werktage nach Bestelleingang

Achtung: Letzte verfügbare Teile!

34,99 € inkl. MwSt.

Technische Daten

Ø Tolerance ± 0,05mm
Roundness ≥95%
Specific Gravity 3,39 g/cc
Tensile Strength 18,3 MPa
Tensile Modulus 3990 MPa
Impact Strength 23°C 11,3 kJ/m²
Printing Temperature 195-220°C
Melting Temperature 195°C +/- 10°C
Vicat Softening Temperature 65°C
Strain at Break 8,0%
Durchmesser 1,75 mm
Material METALL
Farbvariante natur

Mehr Infos

Bronze Filament 1,75mm  500g

     

Metall-Filamente

 

Unser Kupfer und Bronze Filament besteht zu 80% aus echten Metallpigmenten. Die übrigen 20% sind auf Basis von handelsüblichen PLA.

Diese Mischung macht das Filament 3-mal schwerer als reines PLA. Dabei erinnern die Temperatur beim Anfassen, das Aussehen, die Haptik als auch das Gewicht, an echtes Metall.

Kupfer und Bronze Filament sind erstaunlich einfach zu drucken. Die meisten gängigen FDM 3D Drucker können diese Materialien problemlos drucken. Durch den hohen Metallanteil im Filament, ist dieses so gut wie Warping frei. Das bedeutet, dass man es auch auf Druckern ohne Heizbett drucken kann. Dabei ist es egal, ob Sie ein DirectDrive oder Bowdenextruder in Ihrem Drucker nutzen.

 

Die Standarteinstellungen von PLA bringen da in der Regel schon sehr gute Ergebnisse. Lediglich eine Mindestgeschwindigkeit beim Druck vom :

50 mm/s

ist zu empfehlen. Da die Metallpigmente mehr Wärme nach oben ableiten. Für die Retraktion empfehlen wir:

Rückzug-Distanz von: 4,5mm

Rückzug-Geschwindigkeit: von 45 mm/s

 

Die fertigen Teile sind, wenn sie aus dem Drucker kommen, sehr fein und matt. Wer seine Drucke zum Glänzen bringe möchte, der sollte die Modelle nach dem Drucken nachbearbeiten.

 

Schritt 1:

-          Bürsten oder Trommelschleifen

o   Um die sichtbaren Layer abzuschwächen können Sie das Modell mit diversen messingbürsten per Hand oder mit einem Dremel bearbeiten.

o   Ein Trommelschleifer(Tumbler) kann auch helfen dem 3D Druck den richtigen Schliff zu geben.

Schritt 2:

-          Schleifen mit Sandpapier

o   Die glatten Flächen sollten mit nass/trocken Schleifpapier von Körnung 400 – 1200 geschliffen werden. Je feiner der Schliff, umso besser das Endergebnis.

Schritt 3:

-          Polieren und Versiegeln

o   Die mit dem Schleifen entstandene Staubschicht auf dem Modell mit Metallpolitur entfernen und das Modell aufpolieren. Die Oberfläche kann anschließend Gewachst werden oder mit einem 2 Komponenten Resin versiegelt werden.

Schritt 4: (Optional)

-          Patina Effekt

o   Unversiegelte Drucke werden nach einiger Zeit Patina Effekte aufweisen. Diese lassen sich wenn gewünscht, auch beschleunigen. Behandeln Sie das Druckobjekt einfach mit einem Ammoniak-Soda Gemisch.

 

 

Hinweise:

-          Durch den hohen Metallpulveranteil ist Kupfer & Bronze Filament abrasiv. Das bedeutet, dass die Pigmente den Verschleiß von normalen Messingdüsen stark beschleunigen. Wir empfehlen daher für den Druck mit Metallgefüllten Filamenten eine beschichtete oder eine Edelstahldüse zu verwenden.

-          Sollten Sie einen Extruder mit Teflonschlauch oder TFM Coupler nutzen, so empfehlen wir aufgrund der Wärmeleitfähigkeit der Metallpigmente, eine Mindestdruckgeschwindigkeit von 50mm/s.

 

Kunden interessierten sich auch für